Tapezieren.com - zur Startseite
Tapetenarten
Bedarfsermittlung
Werkzeug
Kleister
Vorbereitung
Tapezieren
Tapeten mit Versatz
Problemzonen
Raumwirkung
Umwelt
Symbole
Shops
Hersteller
Bücher

   


zur Startseite Kontakt zu Tapezieren.com Werbung auf Tapezieren.com Danksagung

 

Symbole und ihre Bedeutung


Die Symbole auf den Tapetenverpackungen sind ein Buch mit sieben Siegeln für Sie? Sie denken dabei an Geheimsprachen und Verschwörungstheorien? Das muss nicht länger der Fall sein, denn nachfolgend haben wir die für den Laien oft rätselhaften Symbole aufgelistet und um eigene Erklärungen ergänzt.

Die auf der Verpackung der Tapete oder auf einem Beipackzettel angebrachten Symbole geben stets wichtige Hinweise auf Qualität, Eigenschaften und Verarbeitung.

 

Wasserbeständigkeit ("spongeability"):
Wasserbeständig zum Zeitpunkt der Bearbeitung ("spongeable at time of hanging"). Frische Kleisterflecken könnenmit einem feuchten Schwamm abgetupft werden.

 
Waschbarkeit ("washability"):
waschbeständig ("washable"). Leichte Verschmutzungen können feucht abgewischt werden.
hoch waschbeständig ("extra-washable"). Verschmutzungen können mit leichter Seifenlauge abgewischt werden.
scheuerbeständig ("scrubbable"). Verschmutzungen können mit mildem Scheuermittel und weicher Bürste entfernt werden.
hoch scheuerbeständig ("extra-scrubbable"). Verschmutzungen können mit Scheuermittel und einer weichen oder härteren Bürste entfernt werden.

 
Farbbeständigkeit gegen Licht
("colour fastness to light"):
Ausreichend ("moderate")
Befriedigend ("satisfactory")
Gut ("good")
Sehr gut ("very good")
Ausgezeichnet ("excellent")

 
Ansatz des Musters ("pattern matching"):
Ansatzfrei ("free match"). Beim Kleben müssen keine Muster beachtet werden.
Gerader Ansatz ("straight match"). Gleiche Muster in gleicher Höhe, nebeneinander angeordnet.
Versetzter Ansatz ("offset match/drop match"). Das Muster der nächsten Bahn immer um die Hälfte verschieben.
Gestürztes Kleben ("reverse alternate lengths"). Jede zweite Bahn auf den Kopf stellen.

 
Verarbeitung ("means of application"):
Der Klebstoff ist auf die Wandbekleidung aufzutragen ("adhesive to be applied to the wallcovering"). Die Tapete ist einzukleistern.
Der Klebstoff ist auf den zu tapezierenden Untergrund aufzutragen ("adhesive to be applied to the support to be decorated"). Nicht die Tapete, sondern den Untergrund einkleistern.
Vorgekleisterte Wandbekleidung ("prepasted (ready pasted)"). Die Tapetenrückseite ist mit Kleister beschichtet, der durch kurzes Wässern aktiviert wird.

 
Verschiedenes ("miscellaneous"):
Duplierte Prägewandbekleidung ("duplex embossed"). Die Prägung bleibt beim Tapezieren erhalten.
Überlappung und Doppelschnitt ("overlap and double cut"). Im Bereich der Überlappung (6-8 cm) werden beide Bahnen mit dem Gleitfußmesser senkrecht geschnitten.
Stoßfestigkeit ("impact resistant"). Besonders widerstandsfähige und robuste Spezialtapete mit harter, aber elastischer Oberfläche.

 
Verfahren für das Entfernen ("method of removal")
Restlos abziehbar ("strippable"). Beim Renovieren lässt sich die Tapete ohne störende Rückstände von der Wand abziehen.
Spaltbar ("peelable"). Die Oberschicht der Tapete lässt sich trocken abziehen. Die Unterschicht verbleibt als Makulatur auf der Wand.
Die Oberschicht der Tapete lässt sich trocken abziehen. Die Unterschicht verbleibt als Makulatur auf der Wand.

 


 

Shops

zum Seitenanfang
 



Alle Inhalte auf Tapezieren.com sind urheberrechtlich geschützt. Die Verlinkung auf auf die Hauptseite oder Unterseiten ist gestattet.
All contents Tapezieren.com © 2002 Renew-Weltnet
422 Porter Way, Milton, Wa 98354, USA