Tapezieren.com - zur Startseite
Tapetenarten
Bedarfsermittlung
Werkzeug
Kleister
Vorbereitung
Tapezieren
Tapeten mit Versatz
Problemzonen
Raumwirkung
Umwelt
Symbole
Shops
Hersteller
Bücher

   


zur Startseite Kontakt zu Tapezieren.com Werbung auf Tapezieren.com Danksagung

 

Flüssigtapeten - Baumwollputze


Durch die Materialeigenschaften der Baumwolle liegen hier schon die
wesentlichen Vorteile: Feuchigkeitsaufnahme und damit Feuchtigkeitsregulierend, große weiche Oberflächen mit sehr guten Raumklangeigenschaften und Wohnqualität. Die Wände werden ja quasi zum Pullover - und wenn Sie auf die Wand fassen, fühlt sie sich handwarm an.

Baumwollputze werden trocken geliefert. Mit Wasser angemacht lassen sie
sich problemlos ansatzfrei verarbeiten. Nach wenigen Quadratmetern wird hier jeder zum Profi. Und der Vielfalt sind kaum Grenzen gesetzt.

Die Dekore unterscheiden sich zum einen in der Struktur. Es kommen fein
gemahlene Baumwollfasern, bis mit verschiedenen Techniken geschnittete
Fasern zum Einsatz. Die Mischung der Einzelnen ergibt die Struktur zwischen
fein und grob, wobei grobe Materialien natürlich bessere Eigenschaften durch die Dicke zur Folge haben. Auch werden Zellulosefasern und Papierschnipsel mit eingemischt. Gute Baumwollputze erkennt man daran, dass das Material weich bleibt. Zellulose wird hart.

Von der Struktur geht es in die Farbe. Verschieden eingefärbte Baumwolle,
dazu unzählige Effekte wie Decorchips, Glimmer in unterschiedlichen Größen und Formen, ob Punkte, Fäden, etc. Dazu Bast, Natursteine, feingemahlen, ergeben eine schier unendliche Gestaltungsmöglichkeit.

Da Baumwolle antistatisch ist, verschmutzen die Flächen die ersten 5 Jahre
kaum. Später kann sich auch Staub darauf ablegen, wobei die Flächen leicht abgesaugt werden können.

Ideal sind Baumwollputze auch u.a. in Treppenhäusern. Durch die
Schallschluckeigenschaften hallen die Treppenhäuser kaum noch -
und renoviert wird frühestens nach 10-12 Jahren.

Kleine Schäden, durch Möbeltransporte etc., lassen sich problemlos in
wenigen Minuten reparieren.

Gerührt oder geschüttelt (bei Mc-Tex auch gespritzt).

Baumwollputze können auch mit einer Spritztechnik aufgebracht werden.
Bei Flächen bis 700 qm reicht eine einfache Trichterspritzpistole. Diese
sind schon ab 100 € erhältlich. Bei vielen Lieferanten gehört der Verleih mit
zum Service dazu. Bei größeren Flächen sollte man ein Schneckenputzsystem
nutzen.

Man sollte auch beachten, dass sich das Erscheinungsbild der Beschichtung
ändert. Die Struktur entsteht hier durch den Druck des Kompressors und nicht durch
den Schnitt und die Zusammensetzung des einzelnen Dekores.

Man kann sagen, bei großen, gleichfarbenen Flächen eine echte Alternative.



 

Bücher

zum Seitenanfang
 



Alle Inhalte auf Tapezieren.com sind urheberrechtlich geschützt. Die Verlinkung auf auf die Hauptseite oder Unterseiten ist gestattet.
All contents Tapezieren.com © 2002 Renew-Weltnet
811 South Pine St, Ishpeming MI, 49849, USA